Feiern ohne Plastik! Die Fachschule Neumarkt zeigt wie´s geht!
7 Januar 2020
Müll – ein Problem?
27 Januar 2020

Zutaten für 4 Personen:

400 g Schwarzpolentamehl, grob

1 El Weizenmehl

250 g Magerquark

120 g Lauch, fein gewürfelt

100 g Speckwürfel

30 g Butter

2 Eier

2 EL Petersilie, fein gehackt

Salz, Pfeffer

Wasser nach Bedarf

Nussbutter (braune Butter) und Schnittlauchröllchen zum Garnieren

Zubereitung:

Buchweizenmehl und Weizenmehl in eine Schüssel geben. Speck und Lauch in der Butter andünsten und zum Mehl geben.

Magerquark, Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer ebenfalls in die Schüssel geben und kräftig durchmischen. Nach Bedarf lauwarmes Wasser einarbeiten. Die Knödelmasse nun 45 min durchziehen lassen.

Ausreichend Wasser in einem Topf erhitzen, salzen. Aus der Masse Knödel formen und etwa 20 min garziehen lassen.

Knödel auf einem Teller anrichten, mit Nussbutter übergießen und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Dazu passt Krautsalat.